Sie sind hier: Startseite / Informationen / Fächer / Griechisch / Studienreisen / Griechenland 2006

Artikelaktionen

Griechenland 2006

„Einfach göttlich“: Studienreise der Griechisch-Schüler und Schülerinnen der 3. und 4.Klassen

Wer möchte jetzt nicht Kultur und Anregung verbinden und in den Süden entfliehen: Wie in den letzen Jahren üblich tauschen die „Griechen und –innen“ für zehn Tage die Schulräume mit den antiken Stätten Griechenlands um all die vom Unterricht vertrauten Orte selbst zu sehen und sich gegenseitig zu erklären. Dazu gehören auch die Landschaft und Attraktionen des heutigen Griechenland (etwa Küche und Strand) zu erleben. Neugriechisch haben sie schon etwas geübt.

Die Studienreise führt von Athen nach Delphi und über Antirion auf die Peloponnes nach Olympia, Pylos, Mystras, Sparta nach Nafplion, wo wir drei Tagen bleiben und von dort die berühmten Orte Mykene, Tiryns, Argos und Epidauros besuchen. Zurück nach Athen geht es über Korinth, Eretria (mit einer Führung des derzeitigen Ausgräbers) und Eleusis.

Teilweise bereits während der Ferien haben die Teilnehmenden grossartige Vorarbeit geleistet und kurz nach Schuljahresbeginn bis zu 20-seitige Arbeiten zu antiken Orten oder Themen abgegeben. Das sind die besten Voraussetzungen für eine ‚einfach göttliche’ Reise; die auch an dieser Stelle – verbunden mit einem Fotowettbewerb unter demselben Thema – dokumentiert werden wird.