Sie sind hier: Startseite / Informationen / Fächer / Sonderveranstaltungen

Artikelaktionen

Sonderveranstaltungen

Lager und Projektwochen am GM: Übersicht

Lager und Projektwochen am GM: Übersicht
Typ Titel
Datei PDF document Lager und Projektwochen am GM: Übersicht

 

Übersicht über die Sonderveranstaltungen am GM - aufgeteilt auf die einzelnen Klassenstufen

  • 2. Klasse
    Kolonien als LaP
  • 3. Klasse
    Interdisziplinäre Projekttage, Chorlager, Sportwoche
  • 4. Klasse
    Studienreisen nach Italien, Spanien, Griechenland, England, Österreich, Deutschland
    Theaterwochen mit Aufführungen
  • 5. Klasse
    Maturreisen, evtl. selbstorganisiertes Wintersportlager, evtl. Wirtschaftswochen

Auf allen Stufen jährlich mit allen Klassen

  • Ski- und Snowboardlager (im 4. Jahr alternativ Theaterlager)
  • Wandertage
  • Sporttag
  • GM-Fest (alle 2 Jahre)
  • Informationsverantsaltungen in der GM-Aula zu aktuellen politischen Themen
     

Klassenübergreifend jährlich auf freiwilliger Basis

  • Chor und Orchester des GM mit Lagern und Konzertaufführungen (gemeinsam mit GKG)
  • Velo(kul)tour
  • Dreitagewanderung in den Schweizer Alpen
  • MUN (Model United Nations)
  • European Youth Parliament

Studienreisen nach Italien, Spanien und Griechenland

Bild Legende:
Bild Legende:

Kuchenverkauf der Klasse 1A für zwei Hilfsprojekte

Bild Legende:

„Wänn si e Stück Kueche kaufe?“ Wir haben im Rahmen der interdisziplinären Tage am GM Kuchen für einen guten Zweck verkauft. In der Freien Strasse stand unser Stand unter dem Motto „Rettet den Regenwald“, am Rümelinsplatz zur Unterstützung von chinesischen WanderarbeiterInnen. Gemeinsam haben wir über 1500 Franken eingenommen!

Kuchenverkauf für den Regenwald
Pro Minute werden mehr als vier Fussballfelder Regenwald zerstört. Das Geld, welches wir eingenommen haben, spenden wir an eine Kampagne des WWF. In dieser Kampagne geht es darum, Stücke des Regenwalds aufzukaufen und ihn so zu schützen. Je Fr. 50.- schützen einen Quadratkilometer Regenwald für ein Jahr. Mit unseren Fr. 685.- können wir folglich fast 14 km2 schützen. Die Aktion hat uns viel Spass gemacht und wir haben so einiges erlebt.

Kuchenverkauf zur Verbesserung der Rechte von WanderarbeiterInnen
WanderarbeiterInnen sind arme Menschen, die oft ohne Rechte und unter katastrophalen Bedingungen in Fabriken arbeiten. Ein Team bestehend aus elf Schülern und Schülerinnen hat sich beim Verkauf abgewechselt; Zweierteams kurbelten den Absatz an, indem sie den Passanten als fliegende Verkäufer Brownies und Cupcakes anboten. In der Kommunikation mit der multikulturellen Kundschaft konnten wir unsere fremdsprachlichen Kompetenzen einbringen. Bei schwieriger Kundschaft stellten wir unsere Höflichkeit unter Beweis.
Nach anstrengenden 5 Stunden hatten wir fast alle unsere Backwaren an den Mann und auch die Frau gebracht: Die stolze Summe von Fr. 844.50 CHF haben wir eingenommen. Was übrig geblieben ist, haben wir dann mit Genuss selbst konsumiert. Unsere gesamten Einnahmen gehen an die „Solidar Suisse“.

Klasse 1A
 

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Grossratswahlen 2009

Plenum mit BS-Politikern in der GM-Aula vor den Grossratswahlen 2009

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Schülerprojekt mit Radio X im Rahmen des Geschichtsunterrichts

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

__________________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________________