Sie sind hier: Startseite / Informationen / Aufnahmebedingungen

Artikelaktionen

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingungen und Wahl des Schwerpunktfachs

Ins Gymnasium am Münsterplatz kann ohne weitere Auflagen eintreten, wer das Schwerpunktfach Griechisch, das Schwerpunktfach Latein, das Schwerpunktfach Spanisch, das Schwerpunktfach PPP (Philosophie / Pädagogik / Psychologie) oder das Schwerpunktfach Englisch (zwingend mit IB) wählen möchte. Immer vorausgesetzt, dass die allgemeinen Aufnahmebedingungen erfüllt sind.

In den Schwerpunktfächern Griechisch und Latein werden im 1. Gymnasialjahr (=10. Schuljahr ohne Zählung Kindergarten) keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.
Wer das Schwerpunktfach Griechisch mit Grundlagenfach Latein wählt, kann Englisch als Freifach belegen und/oder am GM am Diploma Programme des International Baccalaureate (IBDP)  teilnehmen. Es ist auch möglich, das Schwerpunktfach Griechisch mit dem Grundlagenfach Englisch zu kombinieren, ohne Latein zu belegen.

Wer Spanisch oder PPP als Schwerpunktfach wählt, hat die Möglichkeit, Latein als Fakultativfach zu lernen. Dies empfiehlt sich sehr, denn wer später Spanisch oder eine andere moderne Sprache im Hauptfach studieren möchte, hat es mit Lateinkenntnissen viel einfacher. Zudem können auch die Schwerpunktfächer Spanisch und PPP am GM mit dem Diploma Programm des International Baccalaureate (IBDP) kombiniert werden.

Wer das Schwerpunktfach Englisch wählt, muss als Grundlagenfach Latein oder Italienisch wählen. Zudem muss das Schwerpunktfach Englisch zwingend mit IB kombiniert werden, da dann in 5 weiteren Fächern der Fachunterricht immersiv auf Englisch durchgeführt wird, was die Englischkompetenzen erheblich fördert.

 

Kantonale Anlaufstellen für Gesuche zur Kostenübernahme

Kantonale Anlaufstellen für Gesuche zur Kostenübernahme
Typ Titel
Datei Infoblatt zu Wohnsitzwechseln von Schülerinnen und Schülern
Datei Kostenübernahme Ausserkantonale